Hinweis:
Alle Bilder sind Eigentum von URBEXED und als solche nach § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG geschützt.
logo

STORIES

thumbnail

Am Straßenrand

Manchmal findet man ganz unverhofft die tollsten Motive dann, wenn man so gar nicht damit rechnet. So erging es mir auch in diesem Fall.

thumbnail

Dvorec Jasovic (SLO)

Anfang des 17. Jahrhunderts als Herrschaftssitz eines österreichischen Adelsgeschlechts erbaut, ruht "Dvorec Jasovic" direkt an einer viel befahrenen Landstraße in Slowenien.

thumbnail

Das Bahngelände

Inmitten einer belebten Großstadt und dennoch gut versteckt hinter dichtem Gebüsch warten diese Schätze. Aufmerksam auf sie geworden bin ich ganz zufällig beim Umzug einer Freundin.

thumbnail

Auf dem Abstellgleis

In einem sehr ländlichen Gebiet entdeckte ich vor Kurzem im Vorbeifahren einen alten ausrangierten Eisenbahnwaggon unweit einer wenig befahrenen Landstraße. Er schien auf den ersten Blick teilweise beschädigt...

thumbnail

Das Rondell

Bestimmt bereits mehrere hundert mal in einiger Distanz daran vorbeigefahren, nie wahrgenommen, irgendwann aus dem Augenwinkel entdeckt und letztlich endlich dann mal von Nahem betrachtet.

thumbnail

Bureau Central de Wendel (FR)

In einer von Industrie geprägten Stadt im französischen Lothringen liegt die einstige Zentralverwaltung eines gigantischen Stahlkonzerns. Den Namen erhielt das Bauwerk und der damalige Konzern von der Gründerfamilie de Wendel...

thumbnail

Die Schwabenmühle – Teil II

Part II der vergessenen Schwabenmühle. In einem kleinen Städtchen am Fuße der Schwäbischen Alb schlummert dieses Schmuckstück im tiefen Dornröschenschlaf vor sich hin. Die Geschichte dieser Mühle reicht Hinweisen zu Folge...

thumbnail

Die Schwabenmühle – Teil I

In einem kleinen Städtchen am Fuße der Schwäbischen Alb schlummert dieses Schmuckstück im tiefen Dornröschenschlaf vor sich hin. Die Geschichte dieser Mühle reicht Hinweisen zu Folge bis ins 15. Jahrhundert zurück.

thumbnail

Ziegelei Tonstaub

Unser Weg führt uns einen steilen Abhang hinunter, der Boden ist lose und rutschig. Als wir unten ankommen erblicken wir unser Ziel: Eine alte Ziegelei im Süden Deutschlands, die vor über 10 Jahren geschlossen wurde.

thumbnail

Der illegale Steinbruch

Was zunächst wirkt wie eine alte verlassene Scheune am Waldrand stellt sich bei näherer Betrachtung als Bebauung eines ehemaligen Steinbruchs heraus. Eine an der Fassade angebrachte Tafel des zuständigen Landkreises...

thumbnail

Château Lumière (FR)

Mitten in einem kleinen unscheinbaren Ort in Frankreich schlummert dieses von Glanz und Einzigartigkeit kaum zu übertreffende Anwesen mit dem passenden Namen "Château Lumière".

thumbnail

Das Sonderwaffenlager

Tief im Wald auf einem Hügel gelegen und doch von außen nicht sichtbar liegt dieses Relikt längst vergangener Militärgeschichte. Wieder ein mal habe ich den Winter in dieser Gegend ziemlich unterschätzt.

thumbnail

The lost trailer

Ich kämpfe mich durch dichte Sträucher, und schneebedeckte Wiesen, den Schal und die Kapuze dicht ins Gesicht gezogen. Und dann steht er da einfach vor mir – ein verlassener LKW Trailer mitten im nirgendwo.

thumbnail

Die Papierfabrik Part II

Part II der verlassenen Papierfabrik. Mitten in einem grünen Tal, direkt an einem Fluss in einer durchaus beschaulichen Gegend ragt zunächst ein mal nur ein großer alter Schornstein hervor.

thumbnail

Die Papierfabrik Part I

Mitten in einem grünen Tal, direkt an einem Fluss in einer durchaus beschaulichen Gegend ragt zunächst ein mal nur ein großer alter Schornstein hervor. Er gehört zu einer ehemaligen Papierfabrik mit angeschlossenem Kraftwerk.

thumbnail

Hotel zur grünen Oase

Wer kennt es nicht? – das gebuchte Hotel im lang ersehnten Urlaub entspricht einfach so gar nicht den Beschreibungen und Bildern aus dem Reisekatalog. So in etwa könnte man unseren Aufenthalt in dem gemütlichen Hotel auch beschreiben.

thumbnail

Die Villa Uhr

Bei dieser Villa handelt es sich um den ehemaligen Wohnsitz eines deutschen Uhrenfabrikanten. Nachdem er als junger Mann in der Schweiz das Goldschmiedhandwerk erlernt hatte, gründete er um 1900 seine eigene Manufaktur.

thumbnail

lost engines

Verlassen, ungenutzt, scheinbar vergessen und doch mitten in einem kleinen Ort am Rande der Schwäbischen Alb stehen diese Fahrzeuge. Es handelt sich um eine alte mobile Holzsäge und einen alten Traktor.

thumbnail

Das Bahnbetriebswerk

Dieses im hohen Norden gelegene Bahnbetriebswerk gehörte zu einem Rangierbahnhof der etwa 1915 erbaut wurde. Zu Hochzeiten verließen täglich weit über 5000 Güterwagen das Gelände.

thumbnail

Das verlassene Museum

In den 70er Jahren gegründet, 2007 geschlossen und seitdem sich selbst überlassen. So in etwa könnte man die Geschichte dieser Location beschreiben. Es handelt sich um ein ehemaliges Fahrzeug- und. Technikmuseum.

thumbnail

Das Haus am See

Im Sommer kaum sichtbar durch die dichten Sträucher und zugewachsenen Bäume, direkt an einem kleinen beschaulichen See gelegen, schlummert dieses kleine aber feine Anwesen.

thumbnail

Gasthaus „Zum einsamen Schuh“

Direkt an einer alten Bundesstrasse liegt dieses ehemals renommierte Gasthaus. Jahrelang stand das Gebäude leer, ein neuer Besitzer konnte nicht gefunden werden. So geriet das Haus trotz der guten Lage immer mehr in Vergessenheit.

thumbnail

Haus des Papiermachers

Das Haus gehörte meiner Recherche nach einem älteren Papiermacher Ehepaar. Nachdem die beiden schon in ein hohes Alter gekommen waren verkauften sie den Betrieb an eine große Papierfabrik, die wenige Orte weiter angesiedelt war.